Stephen Chobosky – Das also ist mein Leben

Autor Stephen Chobosky

Titel Das also ist mein Leben

Seitenzahl 280

Verlag Heyne fliegt

Genre Jugendbuch

Preis 12,99 €

ISBN 3453267516

Erscheinungsdatum September 2011


Erster Satz: „Lieber Freund.“

.
Inhalt bei amazon.de
„Wir wissen nicht, an wen er schreibt. Aber wir wissen, warum: Charlie wird von einer geballten Ladung Leben erwischt. In Form von Liebes- und Familiendramen, Sex und Drogen, neuen Freunden und legendären Partys kommt es daher und will verarbeitet werden. In Briefen, die so sonderbar rührend wie gleichzeitig todtraurig und urkomisch sind.“

.
Meine Meinung
Ich musste damals nur den Buchtitel lesen um zu wissen: Das ist ein Buch, das ich unbedingt lesen muss. Denn ich lese sehr gerne solche Jugendbücher, die sich mit dem Sein und Nichtsein des Lebens beschäftigen. Nun war es an der Zeit, dieses Buch von meinem SuB zu verbannen und endlich zu lesen.

Das gesamte Buch ist in Briefform bzw. Tagebuchstil aufgeteilt, sodass wir immer die Gedanken und Erlebnisse von Charlie, einem 15jährigen Schülers, verflogen können. Er schreibt diese Briefe an uns, den Lesern, weswegen man sich von Anfang an total angesprochen fühlt und so passierte es mir, dass ich zu Charlie gleich eine nahe und emotionell starke Verbindung entstehen ließ.

Charlie berichtet uns auf den kommenden 280 Seiten sein Leben. Ein Jahr lang verfolgen wir ihn durch Höhen und Tiefen, durch Liebe und Sex, durch Drogen, Partys und Familienstress.
Durch die sensiblen Schilderungen und dem tollen, leichten Schreibstil, gelang es mir schnell, Charlies Briefen zu folgen und mich in sein Leben und seine Gedankenwelt hineinzufühlen. Ich habe mich angesprochen gefühlt und konnte mich sehr schnell mit ihm identifizieren. Das war ein toller Effekt beim Lesen.
Charlie ist ein sehr sensibler und tiefdenkender Jugendlicher, dessen Briefe ich sehr gerne gelesen habe. Ich habe mich oft selbst dabei ertappt, dass ich Situationen sehr gut nachvollziehen konnte oder aber, dass ich ihn total verstand, weil ich etwas genauso erlebte bzw. genauso drüber dachte, wie er.
Der Roman lässt sich super schnell und gut weg lesen, da er mich von Anfang an sehr packte und ich wissen wollte, wie Charlie sein Leben und all die Herausforderungen meistert.
Durch dein einfachen und lockeren Schreibstil, gepaart mit Witz, Charme und etwas Traurigkeit, ist dem Autor hier ein super Jugendroman gelungen.

Ein wunderbares Jugendbuch, welches ich jedem Romanleser nur wärmstens ans Herz legen kann. Da Charlie ebenfalls eine Leseratte ist, enthält man in dem Buch auch viele Buchtipps, welche ich mir definitiv mal näher anschauen werde.

.

Letztes Wort: „… Charlie.“

.
Bewertung

Cover-Gestaltung 5/5

Preis-Leistung 4/5

Sprache 4/5

Inhalt 5/5

Spannung 3/5

Umsetzung 5/5

Gesamt: 26/30

Advertisements

~ von David - 14. Mai 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: