Norah McClintock – Zwei Schritte hinter mir

Autor Norah McClintock

Titel Zwei Schritte hinter mir

Seitenzahl 180

Verlag cbt

Genre Jugendbuch

Preis 6,99€

ISBN 3570307638

Erscheinungsdatum Oktober 2011

Erster Satz: „Mein Magen verkrampfte sich, als der Bus die Bezirksgrenze überquerte.“

 .

Inhalt bei amazon.de

„Vor ihr liegt die Wildnis. Zwei Schritte hinter ihr: Ein Killer

Zwei Mädchen verschwinden aus Stephanies Dorf – das Wort vom Serienmörder geht um. Stephanie nimmt es auf die leichte Schulter – so was würde ihr nie passieren. Falsch gedacht. Auf dem Heimweg überfällt und betäubt sie ein Unbekannter – sein Gesicht kann Stephanie nicht erkennen. Am nächsten Tag wacht sie in einer Hütte mitten im Niemandsland auf – gefesselt und allein. Stephanie befreit sich, doch noch ist sie nicht in Sicherheit: Sie muss durch den gefährlichen, wilden Forst nach Hause finden – und der Entführer ist immer zwei Schritte hinter ihr …“

 .

Meine Meinung

Da dieses Buch nur knappe 180 Seiten stark ist und ein kleines Format besitzt als ein normalgroßes Taschenbuch, hatte ich es binnen einer Stunde gelesen. Allerdings war dies nicht der einzige Grund, denn der Hauptgrund, wieso ich dieses Buch wahrlich verschlungen habe, ist, dass es super temporeich ist.

Die Autorin hält sich nicht lange mit unnötigen oder überflüssigen Beschreibungen auf, sondern alles, was wir hier zu lesen bekommen, passt genau und reicht völlig aus, um ein spannendes und actionreiches Jugendbuch zu schreiben.

Steph war mir von Anfang an sympathisch und obwohl ihre Freundin und ihre Eltern eine kleine Nebenrolle spielen, handelt das ganze Buch eigentlich nur von ihr. Der Vorspann zur eigentlichen Handlung ist schnell weggelesen und plötzlich befindet sich der Leser alleine mit Steph in einer alten Hütte. Denn Steph wurde, wie zwei andere Mädchen aus ihrem Dorf zuvor, ebenfalls entführt. Nun gilt es, die Flucht zu ergreifen und durch den verwilderten Wald einen Ausweg zu finden.

Der Autorin ist es wirklich super gelungen, sehr viel Tempo in die Geschichte zu bringen. Ich bin nur so durch die Seiten gestürzt beim Lesen. Alles passiert schnell nacheinander und auch Stephs Gefühlswelt wird authentisch beschrieben, sodass man sie gut nachempfinden kann.

Für einen kurzweiligen Jugendthriller hat dieses Buch wirklich genau die richtige Länge und Spannung der Handlung. Es beschreibt die Hilflosigkeit von Steph und besonders die Auflösung des Entführungsfalls ist schockierend genug, um diesem Buch ein lesenswert zu geben.

.

Letztes Wort: „… abzuholen.“

 .

Bewertung

Cover-Gestaltung 4/5

Preis-Leistung 4/5

Sprache 4/5

Inhalt 3/5

Spannung 4/5

Umsetzung 3/5

Gesamt: 22/30

Advertisements

~ von David - 6. November 2011.

Eine Antwort to “Norah McClintock – Zwei Schritte hinter mir”

  1. Klingt nach einem temporeichen Buch. Danke für die Rezi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: