Siegfried Langer – Vater, Mutter, Tod

Autor Siegfried Langer

Titel Vater, Mutter, Tod

Seitenzahl 330

Verlag List

Genre Thriller

Preis 8,99€

ISBN 354861051X

Erscheinungsdatum Mai 2011

 .

 .

Erster Satz: „Die Frau hatte große Angst davor, in die Wohnung zurückzukehren.“

 .

Inhalt bei amazon.de

„Wenn dir das Liebste genommen wird – was würdest du tun?

Ein Vater, der große Schuld auf sich lädt.

Eine Mutter, die alles tun würde, um ihren Sohn zurückzubekommen.

Ein Junge, der tot in einer Berliner Wohnung liegt.

Eine Frau, deren Erinnerungen sie betrügen.

Kommissar Manthey sucht nach den Zusammenhängen. Er will ein Kind retten – um jeden Preis. Und stößt auf einen Abgrund aus Verzweiflung und Wahn.“

 .

Meine Meinung

„Vater, Mutter, Tod“ ist der Debütthriller von Siegfried Langer und wieder einmal ein klasse Neuentdeckung auf dem deutschen Thrillerautorenmarkt.

Ich hatte als Thrillerfan hohe Erwartungen an dieses Buch und sie wurden komplett erfüllt.

.

Zum Cover kurz vorab: Es gefiel mir gar nicht, da ich es für zu simpel empfand. Nach dem Prolog und schließlich auch dem ersten Kapitel allerdings, wurde mir klar, dass dieses Cover total zur Story passte – genial!

Von der ersten Seite ab zog mich die Spannung völlig in seinen Bann. So las ich die erste Hälfte des Buches nicht wirklich, nein, ich verschlag sie viel mehr. Ich konnte und konnte nicht aufhören, die Seiten in mich einzusaugen. Und so wehten sie vor meinem Auge nur so dahin und ich las den Thriller in einem einzigen Rutsch.

Die vielen kurzen Kapitel bringen viel Schwung und ein Gefühl der Hektik in den Roman. Hinzu kommen Zeitsprünge, welche den Leser zusätzlich verwirren.

Von Anfang an war dieses Buch für mich total wirr und es machte einen WAHNsinnig, denn mit dem Lesen konnte und konnte ich nicht aufhören. Man glaubt kaum, wie die paar Sätze, die hinten auf dem Klappentext stehen, zusammenhängen können, aber sie tun es. Wie, das möchte ich gar nicht erzählen, wenn ich denke, jede Information, die sich auf den Inhalt beziehen würde, wäre eine zu viel. Dieses Buch lebt vom Entdecken.

Der Autor hat es hier geschafft, mein Thrillerherz höher schlagen zu lassen, in dem er von der ersten Seite ab die Spannung sehr hoch ansetzte und durch das gesamte Buch zog. Zu Beginn ist man sehr verwirrt und die Verwirrtheit zog sich bei mir ziemlich weit ins Buch hinein. Dadurch wurde die eigene Phantasie angeregt und man begann unbewusst mit zurätseln und mit zudenken, wie was zusammenhängen könnte.

Immer wieder wurde ich auf eine falsche Spur geführt, selbst wenn ich mir sicher war, dass es nur so sein konnte. Der Autor hat mich demnach oft in die Irre geführt und so war ich gezwungen, immer weiter zu lesen, um ganz langsam Licht ins Dunkle zu bringen. Durch die Zeitsprünge, die vielen, wenn auch überschaubaren, Personen und der packende Schreibstil waren ein sehr toller Lesegenuss für mich.

.

Ein absolut packender Thriller und genialer Pageturner für mich, den ich wirklich jedem Thrillerliebhaber wärmstens ans Herz legen möchte!

 .

Letztes Wort: „… ihm.“

 .

Bewertung

Cover-Gestaltung 4/5

Preis-Leistung 4/5

Sprache 4/5

Inhalt 4/5

Spannung 5/5

Umsetzung 4/5

Gesamt: 25/30

Advertisements

~ von David - 30. Juni 2011.

4 Antworten to “Siegfried Langer – Vater, Mutter, Tod”

  1. […] … dich positiv überrascht hat. „Pitch Black: Ohne Ausweg“ von Susann Crandall   … du nicht beenden wolltest, weil es so gut war.  „Die Auserwählten: Im Labyrinth“ von James Dashner   … du nicht aus der Hand legen konntest. „Vater, Mutter, Tod“ von Siegfried Langer […]

  2. […] gewinnen gab es nämlich unter allen Fragestellern ein signiertes und gewidmetes Exemplar von „Vater, Mutter, Tod“ und der glückliche Gewinner […]

  3. Hey David 😉
    ich MUSS es lesen!! Wieder eine tolle Rezi. Ein Pageturner sagst Du 🙂 Da bin ich aber echt mal super gespannt!!

    Ganz liebe Grüße ♥
    Yvi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: